Sie haben einen Notfall?
Rufen Sie uns an!

Tägliche Notdienst-Erreichbarkeit: 8.00 - 23.00 Uhr
auch am Wochenende und an Feiertagen

Tel: 0 81 96 / 99 88 88 0

Optimale Versorgung im Notfall

  • Erreichbarkeit unserer erfahrenen medizinischen Fachangestellten von 8 bis 23 Uhr
  • Schnelle, professionelle tierärztliche Behandlung auf Klinikniveau durch erfahrene Tierärzte
  • Umfangreiche medizinische Ausstattung und hauseigenes Labor für schnelle, fundierte Diagnostik
  • Hochmoderne OP-Ausstattung für verschiedenste Operationstechniken
  • Freundliche, helle Hunde- und Katzenstation für stationären Aufenthalt
  • Intensivstation für schwerkranke Patienten
  • Weitere Informationen siehe auch unter: Chirurgie und Intensivmedizin

Häufige Fragen

Was muss ich im Notfall machen?

Rufen Sie uns an und erklären Sie uns Ihre Notfallsituation. Unsere erfahrene Tiermedizinische Fachangestellte am Telefon wird mit Ihnen die weitere Vorgehensweise besprechen und Rücksprache mit den Tierärzten halten. Bitte rufen Sie uns immer vorab an, damit wir dafür sorgen können, dass alles für Ihr Tier vorbereitet ist und Wartezeiten vermieden werden.

Welche Unterlagen muss ich im Notfall mitbringen?

Bewahren Sie Ruhe und kommen Sie nach der telefonischen Absprache zu uns. Unterlagen, z.B. von vorhergehenden Untersuchungen, können Sie gerne mitbringen aber auch problemlos später nachreichen.

Kann ich auch nachts oder am Wochenende anrufen?

Ja, täglich von 8 bis 23 Uhr, auch am Wochenende, erreichen Sie unsere erfahrene TFA (Tiermedizinische Fachangestellte). Sie organisiert den weiteren Ablauf mit unseren Tierärzten.

Wenn ein Notfall nach 23 Uhr eintritt, wenden Sie sich bitte an Ihre nächste Tierklinik oder hören Sie sich unseren Anrufbeantworter mit den aktuellen Notrufnummern an.

Was sind typische Notfälle?

Es gibt die unterschiedlichsten Notfälle. Sie können aufgrund bestehender Erkrankungen oder spontan im Alltag eintreten. Bespiele dafür sind: Verletzungen durch Unfälle, Knochenbrüche, Bisswunden, Magendrehung, Vergiftungen, Blutungen, Erbrechen, Zuschwellen der Atemwege durch Insektenstiche, Bewusstlosigkeit, Verschlucken von Fremdkörpern, Kaiserschnitt …

Wen erreiche ich unter der Telefonnummer?

Sie sprechen direkt mit einer unserer sehr gut ausgebildeten TFAs (Tiermedizinische Fachangestellte). Sie wird Ihnen zuhören, Fragen stellen und dann die weitere Vorgehensweise mit unseren Tierärzten organisieren.

Was mache ich, wenn ich unter der Telefonnummer niemanden erreiche?

Wenn Sie in Ausnahmesituationen niemanden erreichen sollten, wenden Sie sich bitte an Ihre nächste Tierklinik oder hören Sie sich unseren Anrufbeantworter mit Notrufnummern an. Sollte das Telefon besetzt sein, warten Sie bitte kurz, wir rufen umgehend zurück.

Kommen Sie auch zu mir nach Hause?

Nein, wir machen keine Hausbesuche, sondern untersuchen und behandeln in unseren Praxisräumen in Pürgen/ Lengenfeld. Hier können wir auf unsere diagnostischen Geräte und unser Labor zugreifen.

Unsere Praxis ist sehr gut erreichbar und barrierefrei. Direkt vor dem Gebäude befinden sich Praxisparkplätze. Wir helfen Ihnen gerne, Ihr Tier vom Auto in die Praxis zu bringen.