Hochmoderne Ausstattung
für präzise Diagnostik

Unser Zentrum für Tiermedizin ist mit hochmodernen Geräten und einem hauseigenen Labor ausgestattet, die unseren erfahrenen Tierärzten präzise und schnelle Ergebnisse liefern. Mit Hilfe verschiedener bildgebender Verfahren erhalten wir eine detaillierte Ansicht der Knochen, Weichteile, Organe und des Gewebes. So kann, auch im Notfall, schnell und kompetent gehandelt und behandelt werden, ohne zeitliche Verzögerungen und ohne zusätzlichen Stress für Ihr Tier. Wir sind offiziell zugelassene SV-HD/ED-Röntgenstelle (Hüftgelenksdysplasie (HD) und Ellenbogengelenksksdysplasie (ED) und DNA-Blutentnahmestelle.

Bildgebende Diagnostik

Bei einer Ultraschall-Untersuchung werden Organe und Weichteile mit Hilfe von Schallwellen dargestellt. Die Untersuchung ist für das Tier schmerzfrei, schnell und stressfrei und wird normalerweise im Wachzustand durchgeführt.

Das System erlaubt Röntgenuntersuchungen in bisher unerreichter Qualität und führt zu einer Optimierung bei der radiologischen Diagnostik von Erkrankungen der uns anvertrauten Patienten. Über eine mobile Speicherplatte werden die Bilddaten in einen Computer geleitet, wo sie in Sekundenbruchteilen gespeichert und sichtbar gemacht werden. Der Betrachter der Bilder kann diese vergrößern, Ausschnitte auswählen, Kontrast und Helligkeit verändern und auf viele verschiedene Weisen das Bild variieren, um auch kleinste Details erkennbar zu machen und die Diagnose zu optimieren. Die erzielte Eindeutigkeit der Darstellungen erlaubt es auch dem Tierhalter, die Röntgenbefunde gut zu verstehen. Gemeinsam können weitere Maßnahmen diskutiert und ein Behandlungsplan erstellt werden.

Vorteile des digitalen Röntgens

  • Sehr gute Bildqualität bei Weichteilaufnahmen ebenso wie bei Aufnahmen von Wirbelsäule und Bewegungsapparat
  • Unmittelbare Darstellung auf dem Monitor. Die Röntgenbilder sind auf dem Monitor ohne lange Wartezeit zu sehen. Keine Verzögerung durch langes Entwickeln mit Chemikalien wie beim konventionellen Röntgen.
  • Deutliche Qualitätssteigerung in der Diagnostik, dadurch mehr Sicherheit bei der Auswertung und verbesserte Beurteilung der Aufnahme durch computerunterstützte Bildbearbeitung.
  • Röntgenbilder können verständlicher dargestellt und erklärt werden.
  • Deutlich geringere Strahlenbelastung für den Patienten, Einsparung der Röntgendosis gegenüber konventionellem Film (besonders wichtig bei Serienaufnahmen). Durch die Möglichkeit der digitalen Nachbearbeitung können die beim konventionellen Röntgen oft notwendigen Aufnahmewiederholungen vermieden werden.
  • Keine Umwelt belastenden Chemikalien mehr, keine hochgiftigen Fotochemikalien wie bei konventioneller Filmentwicklung.
  • Einfache Verwaltung der gespeicherten Röntgenaufnahmen, die Röntgenaufnahmen werden dauerhaft gespeichert und sind jederzeit und sofort abrufbar.

Mit Hilfe der Endoskopie (Spiegeluntersuchung) kann in Körperhöhlen und Hohlorgane des Tieres gesehen werden. Diese Untersuchung wird unter Beruhigung des Tieres oder unter Narkose durchgeführt. Dabei wird ein Schlauch mit einer Kamera durch den Rachen des Tieres eingeführt, um die entsprechenden Organe zu untersuchen, Gewebeproben zu entnehmen oder Eingriffe durchzuführen. Häufige Einsatzbeispiele sind Magen-Darm-Spiegelung, Spiegelung der Speiseröhre, des Brustkorbs, der Bauchhöhle, der Atemwege oder die Gelenkspiegelung.

Hauseigenes Labor

Schnelle und zuverlässige Laboranalysen

Unser hauseigenes Labor ist mit verschiedenen modernen Geräten ausgestattet. Hier können wir sehr schnell und zuverlässig unterschiedlichste Analysen durchführen. Folgende Laboruntersuchungen können wir sofort und schnell in unserem Labor durchführen:

  • Urin- und Kotproben
  • Großes rotes und weißes Blutbild
  • Punktdiagramme mit visueller Darstellung des vollständigen Blutbildes, die eine Momentaufnahme der Zellmorphologie liefern.
  • Bestimmung von Hormonen: Fruktosamin, Lipase, T4, CRP, Phenobarbital, akute Phase Parameter, Fibrinogen, Ammoniak
  • Bestimmung von Blutgerinnung und Blutgruppen
  • Blutgasanalysen
  • Hautdiagnose
  • Zytologische Diagnostik
  • Diagnostik von Körperhöhlenergüssen